Evangelisieren-Erziehen-Ausrüsten

„Wenn ich mich einem Kind annähere, inspiriert er in mir zwei Gefühle: Zärtlichkeit für das, was er ist und Respekt für das, was er werden kann.“ – Louis Pasteur
Lieber treuer Gebetspartner,

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein gesegnetes Osterfest! Lasst uns alle den Sieg unseres Erlösers feiern!
Sie haben eine große Rolle sowohl in unserem Leben als auch in dem Leben jener Kinder gespielt, denen wir dienen.
In zwei Monaten geschahen so viele Dinge, dass wir nur auswählen mussten, was wir in diesen Gebetsnachrichten teilen sollten.
Bitte wissen Sie, dass Sie ständig in unseren Gebeten sind und schätzen, was Sie tun. Gott segne dich!

Die Kinder lernen über das Selbstwertgefühl und über ihren Wert in Gottes Augen. Sie hören gut zu und sind sehr aufmerksam. Eines Tages, nachdem ich fertig war und meine Sachen gepackt hatte, saßen sie immer noch und sahen mich an. Ich fragte: „Willst du mehr lernen?“ Sie sagten: „Ja!“
Naomi Plant teilt mit der 7. Klasse und inspiriert sie zu positiven Beziehungen.
Diese Kinder sind so hungrig nach Gottes Wort, dass sie bereit sind, draußen zu sitzen, auch wenn die Halle für uns nicht zur Verfügung steht. Sie sagten: „Wir können einfach hier sitzen!“
Zwei der YFC-Mädchen ließen sich von ihren Eltern besuchen – nicht nur um Kapstadt zu sehen, sondern auch um die verschiedenen Dienste zu besuchen.
Vielen Dank CCK für die Schreibsachen. Es ist sehr wichtig für ein Kind zu wissen, dass es die richtigen Werkzeuge für seine Ausbildung hat.
Das Wort Gottes ist immer und immer noch das beste Geschenk aller Zeiten. Danke an „Bible For Everyone“.
Die Kraft eines Evangeliumswerkzeugs.
Ich schnalle den kleinen Evangelienwürfel auf meine Jeans. Kinder wollen immer wissen, was es ist, und ich teile die Botschaft des Evangeliums. Meistens passiert es während der Pause. Die Beckers haben uns mehr gebracht. Vielen Dank!!! Sie sind handlich und leistungsstark!
Februar-Lager
Ein GROSSER Daumen hoch für die von euch, die uns materiell gegeben, gebetet oder uns geholfen haben.
Die Kinder hatten eine gute Zeit: Sie lernten Gottes Wort – die Frucht des Geistes, sie tanzten, sie sangen, sie aßen, sie spielten, sie hatten Spaß. Es ist eine dieser Zeiten, die sie nie vergessen werden. Dies ist die Zeit, wo sich die meisten ihrer Talente zeigten!
Jeder von ihnen erhielt eine Umhängetasche (oben abgebildet), ein T-Shirt, Hygienepäckchen, um nur einige zu nennen. Nochmals vielen Dank! Gott segne dich! Andere in der Schule fragen immer wieder „Wann ist das nächste Camp?“
Essen drinnen und draußen
Basteln im Lager
Einige Rückmeldungen
Von Kindern
Wir genossen den Unterricht und das Spiel auch – Dart spielen. Wir haben viel über den allmächtigen Gott gelernt. Wir haben viel getanzt. (Kaleb)
Danke für alles und es war hauptsächlich von Gott. (John)
Danke für deine Weisheit und Großzügigkeit. Danke für dieses Camp. (Chadley)
Vielen Dank für dieses Wochenende und wir schätzen alles, was Sie für uns in der Schule und an diesem Wochenende getan haben. Wir lieben dich sehr. (Richard)

Von einem der Leiter
(Bruder Lukas – Teamleiter)
Danke persönlich von meiner Seite. Das Thema „Früchte des Geistes“ sprach zu mir persönlich und Gott will es nachhaltig auf all die Lernenden auswirken, die das Camp besuchen. Gott segne all diese Gebete Krieger und Christen, die immer Tina und Willie unterstützen. Sie tun bedeutsame Arbeit für Gott und seine Kinder. Möge Gott deinen Dienst stärken, während du die Liebe Gottes zu den Kindern bringst, die einige von ihnen nicht immer zu Hause erfahren. Möge der Schalom Gottes in deinem Dienst regieren.

Lobpunkte
LOBT GOTT:
Für die Mitarbeiter und Schulleiter der Schule, die es uns ermöglichen, den Lernenden zu dienen.
Für die Kinder, denen das Wort Gottes dient.
Für das treue Engagement unseres Teams.
Für seine Treue in unserem Leben und in unseren Diensten
GEBETSPUNKTE
Dass unser himmlischer Vater weiterhin unsere Bedürfnisse leiten, schützen und versorgen wird – wir brauchen eine göttliche Verbindung und ein Missionshaus.
Rachel und ihre Gesundheit.
Die Gesundheit und der Schutz des YFC-Teams.
Bete für L * – ein muslimischer Junge, der sucht, dass der Heilige Geist ihm weiterhin dienen wird, bis er zu Jesus „Ja“ sagt.
Bete für Monique – eine Schülerin der 7. Klasse, die im Februar geboren hat, dass sie weiterhin Gottes bedingungslose Liebe durch uns und die anderen Lehrer erfahren wird.
Für alle Lernenden, die trotz Gruppenzwang weiterhin Christus folgen – besonders gegen Immoralität und Bandeneinfluss.
Ich danke Ihnen für Ihre Großzügigkeit, Liebe und Gebete.
Demütig nach Jesus,
Willie und Tiana
Unsere Bankverbindung:
Absa Bank
Sparkonto
9135311804
Branchencode 632005
Swift bic: ABSAZAJJ
Wynberg
Tiana de Klerk

+27626708601
+27729306638
www.3eministry.com

Unsere Postanschrift ist:
* Willie und Tiana de Klerk
Postfach 18307
Wynberg 7824
Kapstadt – RSA

Copyright © * | 2018 | * * | Evangelisieren-Erziehen-Ausrüsten | *, Alle Rechte vorbehalten.