DIENST Pakistan – Christus und die Armen

Pakistan
Website

Patras, seine Mutter und sein Sohn Laraib helfen Waisenkindern, die sonst niemanden haben und nehmen sie in ihr Haus auf. Sie wollen ihnen alles Nötige für eine gute Zukunft geben: Nahrung, Kleidung, Zuwendung, Christus, Bibel- und Schulunterricht, Berufsförderung. So können Sie bessere Jobs bei der Regierung erhalten. Dazu brauchen Sie Hilfe aus dem Ausland. Denn Pakistan ist arm.

Ich bin seit 2015 persönlich mit Patras, dem Leiter, verbunden, und der Allmächtige beauftragte mich, ihm beizustehen. Inzwischen ist sein Sohn Laraib mein Hauptgesprächspartner, weil er noch besser Englisch kann und auch technisch begabt ist. Ihre neue Website hat er gemacht. Ich gebe Impulse und  mische mich ein. Spendengelder werden klar definiert eingesetzt.

Sie sind in Toba Tek Singh, einem Ort im zentralen Punjab.

Berufsbildungszentrum

Sie wollen ein Berufsbildungszentrum einrichten, um Frauen eine qualifizierte Möglichkeit zu bieten Unternehmer zu werden. Das Zentrum soll mehrere Kurse anbieten: Nähen, Schneiden, Stricken, Stickereien, Kosmetikerinnen. Jeder Kurs muss in drei oder sechs Monaten abgeschlossen sein. Vierteljährlich wollen sie bis zu fünfunddreißig Mädchen trainieren. Das Zentrum soll Frauen auch bei Lernfähigkeiten unterstützen, die nicht im Zentrum angeboten werden, indem sie an andere qualifizierte Frauen weitergeleitet werden.