Kategorien
HERZ Uganda

Haus fertig, Garten soll Selbstversorgung stärken

Das Offenes Herz-Waisenhaus muss nun keine Miete mehr zahlen, dank sei Gott, weil sie jetzt in ihrem eigenen Haus sind, das sehr günstig zu errichten war, und noch in Abzahlung begriffen.

Die Lebensmittelkosten für die 120 Kinder, die versorgt werden im Waisenhaus bzw. in der Schule, haben sich beinahe verdoppelt auf monatlich $ 5,000.

Wir wollen mit einem eigenen Garten möglichst Selbstversorger werden, für genug Gemüse und Nahrung. Oft hatten wir kein Essen für die Kinder und hungern.

Spenden über Love flow, Referenz: HU oder direkt nach Uganda.

Paypal

BANK TRANSFERS:
TO BANK: Centenary Rural Development Bank LTD Mityana Branch
ADDRESS: Uganda, Kampala
SWIFT: CERBUGKA

Begünstigter: Open Heart Orphanage Ministry
ACCOUNT NUMBER: 9020443336

Lass uns wissen, ob du auch worldremit, wave, western union oder moneygram nutzen kannst. Schreibe an openheartnpv@gmail.com oder +256789456996


OPEN HEART ORPHANAGE MINISTRY LTD
P.o.Box 117 Mityana Uganda-East Africa
Tel: +256789456996
Email: openheartnpv@gmail.com
Website: www.openheartorphanage.cfsites.org
twitter: https://twitter.com/OpenOrphanage
Facebook: Like us on facebook
Skype: openheartnpv
Whatsapp: +256794338731

Non profit Organization Registration Number 80020000239283

Kategorien
HERZ Uganda

Ein liebevolles Zuhause für arme Kinder in Mityana

Update vom Pastor im Mai 2018

Nachfolge-Lektionen für die Kinder mit Materialien von Love flow und Selbstentwickelten sind hier ein Segen. Es gibt nichts Schöneres als ein sanftes Herz in diesem Alter für den Herrn zu sehen.
Durch Gottes Gnade konnten wir viel bzgl. der Rechnungen aus März erreichen, jetzt haben wir noch mit Nahrungs- und Stromschulden ($500, $700)  zu tun und hoffen auf das noch Benötigte ($6,000) für den Start des Hausbaus.

Das Ophom-Waisenhaus wurde aufgefordert, ihr gemietetes Haus auf Ende Juni zu verlassen. Mit dem fehlenden Rest auf $ 10,000 könnten Sie den Bau veranlassen, der dann auch rechtzeitig fertig sein kann mit Gottes Hilfe. Die Gesamtkosten sind 50,000. Wenn ein Kredit aufgenommen wird, wäre die monatliche Rückzahlung dann nur 700 statt der 1,200 Miete jetzt.

 

Kategorien
HERZ Uganda

OPHOM – Hassan – HERZ Uganda – Waisenfamilie mit Haus und Schule

Ihr könntet Sie unterstützen in Kürze ein eigenes Haus zu haben und so kostensparender und erleichtert unterwegs zu sein.

Prayercast Uganda    Alle Beiträge zu HERZ Uganda – Betreuer und Kinder     Ihre Website English)
Die Waisenfamilie und der Dienst in Facebook mit BildernHassan

Waisenfamilie betreut von einem Ehepaar und einem Helfer in Uganda – Liebe, Glaube und Hoffnung – Schule

Von Open Hearts Orphanage Ministry (OPHOM – Offene Herzen Waisen-Dienst): Uganda wurde mehr als die meisten anderen Länder in der Welt von Krieg, Krankheit und Armut getroffen. Viele Menschen starben und deren Kinder blieben ohne jegliche Betreuer, die sich ihrer annehmen. Wir retten solche Kinder.

Klaus – Eines Tages im Jahr 2017 ab der Geburt unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus nahm Hassan Mubiru auf Facebook Kontakt mit mir auf. Ich hatte den Eindruck, ich soll darauf reagieren. Daraufhin sah ich mir sein Profil an und entdeckte seine Waisenfamilie mit damals 40 Kindern und Jugendlichen im Alter von 4 bis 14 Jahren, die Unterstützung benötigt. Er selbst ist von Jugend an Nachfolger von Jesus.

Ich hatte den Eindruck, da soll ich sofort geben.

Die Kosten übersteigen aber weit unsere Möglichkeiten, sodass ich einlade, zu sehen, ob der Herr auch weitere dazu einlädt. So weiss ich mich vom Herrn geleitet.

Später konnten wir über das Internet telefonieren und ich ihn kennen lernen. Mich interessierte vor allem auch das Waisenhaus, die Situation und das Umfeld. Wie ist das soziale Umfeld, wer hilft mit, wie viele Kinder sind es und auch die finanzielle Seite bei ihnen im Waisenhaus und in der Region? Ich schildere euch jetzt das, was ich erfuhr:

Hassan führt die Waisenhausfamilie mit seiner Frau und einem Helfer in Uganda. Entweder sind beide Eltern verstorben oder die alleinerziehende Mutter kann sich nicht ausreichend um das Kind kümmern, es versorgen. Auch Paare können das teilweise nicht und so kommen die Kinder hierher.

Die Lage des Waisenhauses ist auf dem Land in Mityama.
Hassan und seine Frau leben direkt im Waisenhaus mit rund 15 Jungen und 25 Mädchen. Aktuell sind es 10 Kinder, dafür können aber 100 Kinder von armen Eltern(teilen) in einer Schule unterrichtet werden. Immer geht es darum, die beste Lösung zu finden für alle.

Hassan ist Pastor der Disciples Christian Fellowship Church mit armen Menschen und hat ein kleines Geschäft. Seine Frau und er packen und verkaufen kleine Fische bzw. ziehen Küken auf.

Mich interessierte, wie ein typischer Tag bei ihnen aussieht.
Um 6 Uhr wird mit den 28 Kindern, die in die nahen Schulen gehen, gebetet und Essen für sie bereitet.
Dann um 10 Uhr gibt es für die anderen Kinder Frühstück.
Wenn um 13 Uhr die Schüler zurückkommen, wird gegessen, falls sie etwas haben. Zur Zeit fehlt manchmal einfach das Geld dafür.  Anschliessend geht es zurück zur Schule.
Zwischen 16 und 17 Uhr kommen sie nach Hause. Nun ist es Zeit für Aktivitäten wie Kleidung reinigen und sich baden.
Gegen 20 Uhr wird gebetet und zu Abend gegessen, falls sie etwas haben. Manche erledigen dann noch offene Arbeiten für die Schule.

Und wie ist das soziale und gesellschaftliche Umfeld?
Die meisten Leute sind arm und haben kein stabiles Einkommen. Sie leben von rund $1 am Tag.

Haus und Land
Seit kurzem haben sie ein eigenes Haus bauen lassen können und zahlen Raten zurück.

Auf dem neuen Land könnte auch noch eine Fischfarm gebaut werden, die ein gutes Einkommen bringen würde.

Sie vertrauen auf Gott, dass ER sie versorgt. Und Gott macht es meist durch Menschen, deren Herz ER für das Teilen öffnet, so wie es in der ganzen Bibel gelehrt wird.

Derzeit gehen nicht alle Kinder zur Schule, weil auch die öffentliche Schule eine Einschreibgebühr verlangt und sie nicht das Geld für alle haben.

Seit kurzem betreiben sie auch eine Schule für bis zu 100 arme Kindern einschliesslich einer Mahlzeit, soweit eben das Geld reicht. Die Lehrerinnen engagieren sich durch die Liebe in Christus.

Spenden mit Referenz HU

 

Kategorien
HERZ Uganda

Das Konzept der Weihnachtsgeschenke in Afrika

Von Open hearts Orphanage Ministry (OPHOM – Offene Herzen Waisen-Dienst)

Das Konzept in Afrika für Weihnachten sieht so aus. Ein ganzes Jahr ohne anständiges Essen, neues Kleidungsstück und Schuhe versucht jeder Brotverdiener dies schon 5 Monate vorher für seine Familie zu planen.

Eine Flasche Soda, Reis und Hühnerfleisch, ein neues Kleidungsstück und neue Schuhe.

Auch die Kinder in unserem Heim wünschen sich das sehr.

Wir wollen gern für 120 Kinder sorgen können und jedem ein ordentliches Essen sowie Schuhe geben können, die das ganze Jahr auch für den Schulweg benutzt werden können statt barfuss gehen zu müssen, was viele schmerzt. Wir freuen uns über jede Spende dafür.

 

Kategorien
HERZ Uganda

Anliegen für Waisenhaus und Schule für arme Kinder

Von Open hearts Orphanage Ministry (OPHOM – Offene Herzen Waisen-Dienst):

Zu den herausfordernsten Dingen gehört für uns, die Miete für das jetzige Wohnhaus zu bezahlen.

Ein Grundstück haben für unser gewünschtes Waisenfamilienhaus haben wir bereits, wir würden uns sehr freuen, dort ein Haus für die Kinder zu haben.

Die Betriebskosten sollen gering sein. Um das zu erreichen, graben wir einen Brunnen und installieren Solar-Panele für Elektrizität.

Das wird uns doppelt so viel Mittel für die Rettung von Kindern vor Armut, Menschenhandel, Krankheit und Tod lassen.

Für Verwaltungsarbeit wird niemand bezahlt.

Leider sind die Preise für Nahrung stark gestiegen.

Eine kleine Schule, wo rund 100 Kinder aus armen Verhältnissen kommen dürfen, wurde gestartet und die Kinder werden unterrichtet.

Anliegen der Betreuer vor Ort:

Dass ein eigenes Haus finanziert werden kann und viel an Miete einspart – Baukosten wären $45,000 bei 40 Kindern oder 15,000 für 8-12 Kinder. Das würde künftig die Miete von $1,200 erübrigen.

Dass die Rückstände an Lehrerlöhnen und Miete für das Waisenhaus gezahlt werden können und alles Nötige für Waisenhaus und Schule beständig und rechtzeitig finanziert werden kann.

 

Kategorien
HERZ Uganda

Schule und Kindergarten für bedürftige Kinder gestartet

Von Open hearts Orphanage Ministry (OPHOM – Offene Herzen Waisen-Dienst)

Wir wurden ersucht eine Schule zu “übernehmen”, die unseren und rund 100 anderen Kindern helfen soll, Englisch Schreiben und Sprechen zu lernen. Die meisten Jobs in Uganda benötigen dies, weil Englisch die offizielle Sprache ist.

Die Eltern und Beschützer (wo Kinder von abends bis morgens sein dürfen) der Kinder können aber kaum etwas finanziell beitragen, das haben wir nachgeprüft.

Die Klassen umfassen 2 Krippenstufen und 3 Primarstufen.

Wir benötigen Uniformen, Schuhe, Nahrung, einen Wassertank, Pflanzen, Becher, Bücher, Schreibzeug, Lehrerlöhne.

Im September 2017 haben damit begonnen, auch wenn wir noch nicht alle Mittel dafür haben.

Und gerne möchten wir 3 Jugendlichen, die seit 2010 in unserem Haus sind, ein Jahr College finanzieren können, damit sie sich danach selbst versorgen und unsen Waisendienst unterstützen können.

OPHOM auf Facebook-Thread

 

Kategorien
HERZ Uganda

Betreuer, Kinder und Jugendliche

Hassan Mubiro, seine Frau Annet Nakayiza, Helfer Ivan Bakka.

Zeugnis von Hassan Mubiru, Open hearts Orphanage Ministry (OPHOM – Offene Herzen Waisen-Dienst)

Ich war das jüngste in einer Familie von 33 Kindern. Mit meinem muslimischen Vater hatte ich nicht viel Zeit, während ich aufwuchs, denn er starb, als ich sieben Jahre alt war. Es gab keine Möglichkeit für viel Bildung und wir hatten nie genug zum Essen zuhause. Beständig lebten wird von der Arbeit auf einer Teeplantage. Einige meiner Brüder starben wegen Hunger, Malaria und Masern ohne Medikamente bekommen zu haben.

Ich gab mein Leben an den Herrn Jesus, nachdem jemand 1995 mit mir über ihn sprach. Das brachte Verfolgung durch meine Familie und ich kam nach Mityana um Abstand von ihnen zu haben.

Die wenigen Jahre in der Schule halfen mir als junger Bub nicht, Englisch zu lernen, die offizielle Sprache meines Landes. Ich hatte sogar Probleme einen einfachen Satz zu bilden, aber mein Wunsch Gott zu dienen war gross. Von meinem 12. Lebensjahr an verbrachte ich meine Nächte mit einer Gruppe von Menschen in der Kirche, um im Gebet für eine Wiederbelebung unserer Nation einzutreten.

Mit den wenigen Worten, die ich in Englisch konnte, entschied ich mich, in unserer Gruppe nie in meiner Muttersprache zu beten. Mit Beten und Fasten konnte ich nach einem Jahr englische Worte schreiben und sprechen. So vorbereitet, konnte ich eine Bibelschule besuchen. Alle Lehrer kamen aus Englisch sprachigen Ländern, das half mir sehr und ich war einer der besten Studenten meiner Klasse. Zur selben Zeit war ich Mitarbeiter eines Pastors in unserer kleinen Kirche. 2006 sprach Gott zu mir eine Kirche in Mityana zu gründen, was 2007 gelang.

Ich beschloss, mein Bibel-Kollege-Wissen mit den anderen Pastoren in meiner Stadt und den umliegenden Dörfern zu teilen, welche keine oder kaum eine Möglichkeit für ein einfaches Bibeltraining hatten, was ich bis jetzt mache., wenn Gott mir eine Gelegenheit dazu gibt.

2009 rief mich Gott mich um Waisen und bedürftige Kinder zu kümmern. Zwei Jahre später wurde ich verheiratet und meine Frau und ich entschieden diese Kinder in unser Heim aufzunehmen, weil wir selbst nur zwei Kinder hatten. Der Rest der 40 Kindern, um die wir uns kümmern, kommen von armen Familien und die meisten haben einen oder beide Elternteile verloren.

Wir starteten ein Geschäft, das uns unterstützen sollte, erst mit Silberfisch, und dann wechselte wir zu Hühnerhaltung. Alle Gewinne gehen in die Unterstützung unseres Zuhauses. Masthühner benötigen viel Zeit von uns, weil sie Tag und Nacht essen, und wir passen auf sie auf und lehren die Kindern sie zu halten.

Weil unser Geschäft nur wenig zum Unterhalt dieses Hauses beitragen kann – aber besser etwas als gar nicht – sind wir so dankbar für jeden, der für diese Familie und die Spender betet um diese Famile zusammen zu halten. Möge Gott euch reich segnen. Ohne dass Gott dich in dieser unperfekten Lage einsetzt, könnten wir es nicht schaffen.

Euer Freund und Bruder in Christus,

Hassan Mubiru und Annet Nakayiza

Kinder und Jugendliche 2017

Alle Kinder und Jugendliche haben Jesus Christus als persönlichen Herrn und Retter angenommen. Es gibt Sonntagsschule und Jüngerschaftschule. Die Kinder haben eine grosse Leidenschaft dem Herrn und ihrer Gemeinschaft zu dienen.

Die Kinder sind gewachsen und der Schlafplatz im jetzigen gemieteten Haus wurde zu wenig. So sind derzeit (nur) 10 Kinder im Haus betreut.

Die Namen, Geburtsdaten und Berufswünsche/ideen der ursprünglich 40 Kinder:

Joan Nalunkuma 11 Dezember 2002 w Krankenschwester
Easther Nalugwa 25 Juli 2010 w Krankenschwester
Musooto Gwoto 17 Juli 2009 w Doktor
Alice Nankaayi 22 Juni 2011 w Lehrer
Irene Nalwadda 28 November 2001 w Krankenschwester
Immaculate Nakitende 10 November 2005 w Ingenieur
Joel Muwanguzi 7 Juli 2004 m Fahrer
Cissy Nakku 27 April 1999 w Lehrer
Hassan Kigongo 7 Mai 2003 m Tierarzt
Isaac Ssebagala 5 Februar 2005 m Landwirt
Mary Nanoozi 1 Januar 2008 w Präsident
Sylvia Nasuuna 17 Dezember 2002 w Kindern helfen
Proscovia Nakanwagi 20 Januar 2009 w Krankenschwester
Mansoor Ssetuba 8 August 1998 m Bau
Ivan Mukisa 2 Dezember 2001 m Schweisser
Ruth Akello 22 November 2006 w Doktor
Annita Namukwana 15 April 2011 w Krankenschwester
Ivan Waiswa 26 September 2008 m Krankenschwester
Shaban Iwumbwe 5 Januar 2008 m Krankenschwester
Harriet Nakarona 14 November 2000 w Krankenschwester
Umaazi Lunana 17 Juni 2010 w Teppichleger
Edwrine Kizito 15 Dezember 2011 m Doktor
Moses Lugendo 6 April 2005 m Rechtsanwalt
Manisha Nandego 6 April 2011 w Landwirt
Jonathan Salusa 10 September 2010 m Doktor
Anisha Mukebezi 10 Dezember 2009 w Lehrer
Wittine Namuyima 26 September 2009 w Rechtsanwalt
Sandra Nakasango 19 August 2007 w Krankenschwester
Rogers Tilibuze 21 September 2007 m Doktor
Emmanuel Musasizi 16 August 2005 m Ingenieur
Abu Kimera 14 Juli 2011 w Doktor
Frank Galingoba 15 Dezember 2010 m Doktor
Alamulati Mukama 21 Oktober 2010 w Landwirt
Shifla Namulata 13 Juli 2010 w Lehrer
Bakali Kayeyera 12 Januar 2009 w Doktor
Geofrey Kasango 14 Mai 2006 m Krankenschwester
Nangendo Igula 9 Februar 2009 w Rechtsanwalt
Nulu Nasiwa 11 April 2006 w Lehrer
Joan Namaganda 9 Mai 2006 w Lehrer
Joshua Matendo 20 Oktober 1997 m Doktor